Ganzheitliche Zahnheilkunde

Wir betrachten den Mensch als Ganzes, um Ihnen eine umfassende Behandlung zukommen zu lassen. Wir nutzen ausführliche Gespräche, um alle Aspekte zu ermitteln, wie Sie Ihren Körper gesunden lassen können. In vielen Fällen stellen sich Entzündungen heraus, denen wir zunächst auf den Grund gehen: Handelt es sich um akute und chronische Erkrankungen, kann Ihr gesamter Organismus und damit auch Ihr Gebiss beeinträchtigt werden. Abhängig vom konkreten Ergebnis können wir Ihnen homöopathische Mittel empfehlen, die Ihnen schonend helfen und Ihre Selbstheilungskräfte stärken. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Amalgam - das große Thema konsequent angehen

Was über viele Jahre als praktisches und haltbares Material für Zahnfüllungen verwendet wurde, ist heftig umstritten: Wegen des Quecksilbergehaltes will nun auch die EU die Verwendung von Amalgam einschränken, Norwegen und Schweden haben bereits Verbote erlassen. Wir beraten Sie sehr gerne zu alternativen Füllungen und Entgiftungsmöglichkeiten. Werden nämlich Amalgam-Füllungen mit der Zeit porös, sondern sie Quecksilber ab, was vor allem der Mundschleimhaut schaden kann. Weitere Symptome können chronische Müdigkeit, Abwehrschwäche oder depressive Verstimmungen sein. Selbstverständlich begleiten wir Sie bei den Entgiftungen, um längerfristige gesundheitliche Beeinträchtigungen durch das Quecksilber zu vermeiden.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.